Suche
  • Telefon: 0731- 60 25 671
Suche Menü

Fortbildung

Vorlesen für Kinder – Spaß und Herausforderung

  • Freitag, 06. Dezember 2019, 14:30 Uhr – 17:00 Uhr
  • Zentralbibliothek Ulm, Vestgasse 1
  • 10 ̵ 15 Teilnehmer*innen, keine Teilnahmegebühr

Anmeldungen bis 03. Dezember 2019 an:

  • „Abenteuer Lesen“, Bürgeragentur ZEBRA, Martina Kulzer, Schaffnerstr. 17, 89073 Ulm,
  • „Telefon: 0731 6025671 (AB), E-Mail: abenteuer-lesen@zebra-ulm.de
    oder über das Formular.

Vorlesen mit Kindern macht meistens allen Beteiligten Spaß.
Aber es gibt es auch Situationen, in denen die Geschichten
nicht zu allen Kindern durchdringen. Ein häufiger Grund dafür ist, dass die Kinder in den Kitas und Schulen in ihren sprachlichen Fähigkeiten auf einem unterschiedlichen Stand sind oder sich einfach schwer konzentrieren können. Das führt beim Vorlesen oft zu Problemen. Wie kann man die Kinder dort abholen, wo sie sprachlich sind, ohne die anderen Kinder zu unterfordern? Sinnverknüpfung ist hier ein hilfreiches Werkzeug. Kreativität im Umgang mit den Kindern ist gefragt und unter Umständen auch geeignete Absprachen mit der Kita. Die „ideale“ Lösung ist eher selten und das sollte man als Vorleser*in akzeptieren – damit der Spaß dabei überlebt.

In diesem Workshop erarbeiten sich die Teilnehmenden Techniken und Tricks für heraus-fordernde Vorlesesituationen. Sie erfahren, dass man als Vorleser*in in seiner ganzen Persönlichkeit gefordert ist. Atem, Stimme, Sprechrhythmus und Haltung beeinflussen,
wie der gesprochene Text wirkt, aber auch wie man sich selbst dabei fühlt. Sie erproben in praktischen Übungen den kreativen Umgang mit Vorlesegeschichten und arbeiten anhand von Beispielen die Rhythmik von Gedichten und Geschichten heraus. Sie überlegen, wann und wie es in einer Vorlesestunde sinnvoll ist, Kinder zur spielerischen und rhythmischen Beteiligung zu animieren und lernen, ein einfaches Rhythmus-Spiel für die Gruppe anzuleiten. Ziel ist, dass die Ideen sich leicht umsetzen lassen und Kinder und Vorlesende gleichermaßen Spaß dabei haben. Am Ende des Workshops setzen die Teilnehmer*innen ihre Vorlesefähigkeiten gleich in der Praxis ein: Sie gehen ins Stadthaus, wo gerade die Kinderbuchmesse KIBUM stattfindet, und lesen dort Kindern vor.

Carolin Gutting ist Schauspielerin, Sängerin, Musiklehrerin und hat eine Ausbildung im Heilsingen. An den Theatern in Ulm und Neu-Ulm war sie als Schauspielerin und Musical-Sängerin tätig. Sie ist Coach beim Stadtjugendring und war u.a. Jurymitglied bei „Jugend musiziert“.

Download PDF-Dokument