Suche
  • Telefon: 0731- 60 25 671
Suche Menü

Fortbildung

„Die Stimme pflegen und Kinderohren kitzeln“

 

Praxisseminar für Vorleserinnen und Vorleser sowie Neueinsteiger*innen, die mit dem regelmäßige Vorlesen für Kinder beginnen möchten

 

Die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnen, sie eintauchen lassen in Bücherwelten − das ist es doch was jede Vorleserin, jeden Vorleser antreibt. Die gute Nachricht: unser Instrument Stimme ist wie gemacht dafür. Sie möchte bewegt werden, Kontraste setzen, lebendige
Dynamik ausdrücken, auch mal entschleunigend wirken oder stellenweise sogar
schweigen. Bewegungsfreiheit tut der Stimme gut und auf Kinderohren wirkt das wie
ein „Hingucker“. Diese „sperren ihre Ohren auf“ und lassen sich durch den kreativen
Umgang mit Tönen, Geräuschen, Lauten, Worten, Sätzen… animieren, beruhigen oder
zentrieren.

In leicht zu erlernenden Übungen werden stimmpflegende Elemente angeleitet und die
Veränderungsmöglichkeiten des eigenen Klanges erforscht. Auch der Zusammenhang
von Gefühlen und authentischem Ausdruck wird berücksichtigt.

Gönnen Sie Ihrer Stimme Raum und den Kinderohren eine Erfrischung.

 

Referentin:
Barbara Zeller, Logopädin, Sängerin und Stimmbildnerin, kennt die Tücken des Zuhörens und Vorlesens. Seit Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit der natürlichen kindlichen
Entwicklung; ihre stimmbildnerische Erfahrung erstreckt sich auf Berufs-und Laiensänger,
Radiosprecher, Dozenten, Vortragende, Chöre und Vorleser*innen.
 

Am Ende des Workshops setzen wir unsere Vorlesefähigkeiten gleich in der Praxis ein:
Die Teilnehmer*innen gehen ins Stadthaus, wo die Kinderbuchmesse KIBUM stattfindet, und lesen dort vor.

 

Termin

      • Mittwoch, 5. Dezemer 2018, 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
      • Zentralbibliothek Ulm, Vestgasse 1
      • 15 Teilnehmer*innen
      • keine Teilnehmergebühr

    Anmeldung bis Donnerstag, 22. November 2018

    per Telefon oder Email: